Immaterielles Kulturerbe BayernImmaterielles Kulturerbe

09.04.2018

Hofer Rindfleischwurst für Bayern in Brüssel

1

Bei der Europäischen Union:
Hofer Rindfleischwurst repräsentiert Bayern in Brüssel

Gut 700 Kilometer hat die Hofer Rindfleischwurst aus ihrer Heimatstadt nach Brüssel zurückgelegt, um dort das Bundesland Bayern kulinarisch zu vertreten. Im Rahmen einer Ausstellung zum Thema herkunftsgeschützte Lebensmittel (geschützte geographische Angabe oder geschützte Ursprungsbezeichnung) präsentierten verschiedene Regionen auf einer Art Marktplatz ihre Produkte. Mitarbeiter der Bayerischen Vertretung bei der Europäischen Union verwöhnten die Besucher kulinarisch mit Frankenwein, dem Allgäuer Weißlacker (Käse) und der Hofer Rindfleischwurst.

Auf Initiative des Kompetenzzentrums für Ernährung in Kulmbach wurde das Hofer Original vom Verein der Freunde der Hofer Rindfleischwurst nach Brüssel geschickt. Die Hofer Rindfleischwurst erhielt die Eintragung als Produkt mit geschützter geografischer Angabe im Februar 2011.

 

zurück zur Übersicht

Unser Spezialitätentipp

Quärkla
mehr

Quärkla